TV 1892 Großen-Linden e.V.
Stundenplan | Belegungsplan | Vermietung | Kontaktdaten | Fotoalbum | Suche | Sitemap | Hilfe |
Home / Der Verein / Service / Nachrichten

[Zurück]

17.09.2019

Handball Landesliga - Knapp vorbei ist auch daneben

Ein Bericht von Lea Nober

Gewinnt man zum Saisonauftakt fragt keiner wie, verliert man allerdings, dann kommt man doch etwas in Erklärungsnot, woran es dann gelegen hat. So geschehen am Samstagabend in der Sporthalle Lützellinden. Unsere Erste Mannschaft musste sich mit 21:22 Toren gegen den TSV Griedel geschlagen geben.

Zuerst sah alles nach einem Sieg für unsere Jungs aus, in der 6. Minute führten wir mit 4:0 Toren und erst in der 10. Minute konnte die Gäste aus Griedel ihr erstes Tor per 7-Meter erzielen. Eine Minute später stand es 6:1 für uns. Danach gab es viele technische Fehler von unserer Seite aus, sodass es in der 24. Minute 9:9 stand und zur Halbzeit lag der TSV Griedel mit 11:13 Toren in Führung. Im Folgenden konnte keiner der beiden Mannschaften sich wirklich absetzten. In der 50. Minute erzielte Julian Wallwaey das 20:18 und man hätte es einfach nur runter spielen müssen. Die Gäste waren sichtlich mit ihrer Kondition am Ende. Leider waren wir vorne im Angriff nicht konsequent genug, so konnten die Gäste noch einmal in der 56. Minute zum 21:21 ausgleichen. Unserer Kreisläufer Tobias Mühlhans holte sich kurz vor Schluss noch eine Zeitstrafe ab, sodass wir das Spiel in Unterzahl beenden mussten, die Gäste führten nun mit 21:22. Kurz vor Schluss hatten wir noch mal die Chance auf den Ausgleich. Leider hatten wir auch in dieser Situation das Glück nicht auf unserer Seite, sodass der Gegner den Vorsprung über die Zeit retten konnte.

Die Mannschaft hat in den ersten 20 Minuten einen durchaus starken und souveränen Eindruck vermittelt und gut gespielt. Woran es dann letztendlich lag, waren die vielen technische Fehler und die unkonzentrierten Torabschlüsse. Das Spiel hat gezeigt, dass wir mit einer sehr verjüngten Mannschaft auf einem guten Weg sind.

Dazu heißt es unter der Woche wieder konzentriert im Training arbeiten, denn nächsten Samstag, den 21.9 spielt die Mannschaft in Wiesbaden. Der Tabellenabsteiger, VfR/Eintr. Wiesbaden, aus der Oberliga, ist ein starker Gegner. Unsere Mannschaft hat nicht den Druck sich beweisen zu müssen und auf jeden Fall Punkte zu gewinnen.
Wer unsere Mannschaft unterstützen möchte, kann uns mit dem Bus begleiten. Um 15 Uhr ist Abfahrt an der Sporthalle in Lützellinden und um 15:15 Uhr an der Anne-Frank-Schule in Linden. Das Spiel beginnt um 17.45 Uhr in der Sporthalle Elsäßer-Platz in Wiesbaden.

Leider hat unsere Zweite Mannschaft am Samstag ihr Saisonauftaktspiel gegen die HSG Hungen/ Lich verloren und muss am Samstag den 21.9 um 20 Uhr gegen die MSG Florstadt/Gettenau ran. Dafür konnte unsere Dritte Mannschaft am Samstag einen gelungenen Saisonauftakt gegen den SV Rosbach feiern. Auch für die Mannschaft steht am Samstag ein Spiel gegen die TG Friedberg II an.

[Neu]